Standort Slowenien

Frigologo übersiedelt von Ljubljana nach Komenda

Da sich die Geschäftsentwicklung unserer Kollegen in Slowenien die letzten Jahre ebenfalls sehr positiv entwickelt hat, haben die Eigentümerfamilien Herzog/Erculj einen Neubau in Komenda, 20 km nördlich vom bisherigen Innenstadtstandort in Ljubljana, beschlossen.

Mit dem den neuesten Stand der Technik entsprechenden Neubau des Logistik HUB in Slowenien, können die Kundenbedürfnisse noch effizienter und mit nachhaltiger Qualität erfüllt werden, zudem ist für künftiges geplantes Wachstum ebenfalls genug Platz vorhanden.

Es werden auf einer Gesamtfläche von 16.500m² rund 4.600 m² Lager (davon 1.500 m² Tiefkühl, der Rest Frische bei 4°C) und 1.200 m² Büroflächen errichtet.

Die Inbetriebnahme ist für 1.12.2016 geplant, so dass das Weihnachtsgeschäft bereits über die neuen, erweiterten Flächen passieren kann!

Wir wünschen unseren slowenischen Kollegen viel Erfolg mit der neuen Anlage und möge die Übersiedlung und die Inbetriebnahme gut und reibungslos gelingen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.