Miliz-Gütesiegel für FRIGOLOGO

Für eine leistungsstarke Miliz braucht es nicht nur Menschen die sich in der Miliz engagieren, es braucht auch Unternehmen und Führungskräfte, die dies unterstützen. Mit dem Miliz-Gütesiegel sagen das Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport und das Bundesheer „Danke“.

Arbeitgeber mit Miliz-Gütesiegel:

  • stellen Milizsoldatinnen und Milizsoldaten für die Ausübung ihrer Pflicht frei (z.B.: Übungen, Fortbildungen)
  • wertschätzen Ausbildungen und Kompetenzen von Milizsoldatinnnen und Milizsoldaten, die diese beim Bundesheer erworben haben
  • unterstützen Angehörige von Milizsoldatinnen und Milizsoldaten während deren Abwesenheit (z.B. flexible Arbeitszeiten)
  • heißen Bewerber willkommen, die sich für die Miliz engagieren

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Qualifizierte Lehrlingsausbildung

Im Zuge einer Zertifikatsverleihung wurde am 08. Juni 2017 seitens der Wirtschaftskammer Salzburg und der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Salzburg an die Absolventinnen und Absolventen der Ausbilderakademie das Zertifikat qualifizierter Lehrlingsausbilder verliehen.

Dieses Zertifikat ist geknüpft an diverse Ausbildungen im Zuge der Lehrlingsakademie und Bescheinigt einen qualifizierten Umgang mit dem Thema Lehrlingsausbildung.

Die Zertifikate erhielten:

Georg Bayer – Mubea Carbo Tech
Bernhard Eicher – Palfinger Europe GmbH
Melanie Gassner, Astrid Pappernigg, Christine Weiß – Amarie Austria GmbH
Wilhelm Hinterberger – FRIGOLOGO Lebensmittellogistik GmbH
Sandra Posch – Wirtschaftskammer Salzburg

FRIGOLOGO wird auch in Zukunft der Lehrlingsausbildung den nötigen Stellenwert geben und somit dem Fachkräftemangel entgegentreten.

WKS,
Zertifikatsverleihung an die Absolventen der Ausbilderakademie,
08.06.2017
Foto: Franz Neumayr/SB

WKS,
Zertifikatsverleihung an die Absolventen der Ausbilderakademie,
08.06.2017
Foto: Franz Neumayr/SB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frigologo Akademie


Weiterbildung wird bei Frigologo GROSS geschrieben!
Seit Oktober 2016 wurden 190 MitarbeiterInnen in den Bereichen Telefonverhalten, Verkauf, Ladegutsicherung, HACCP, Führung, Kommunikation,… geschult.
Dass Weiterbildung nicht nur wichtig ist, sondern auch Spaß machen kann, haben die Trainer und Trainerinnen der FRIGOLOGO AKADEMIE bewiesen.
Neben fachlichen Themen wird bei FRIGOLOGO auch großer Wert auf Social Skills gelegt und wiederspiegelt sich das im Ausbildungsprogramm, welches regelmäßig auf die Bedürfnisse der FRIGOLOGO abgestimmt wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jobbörse der Wirtschaftskammer Oberösterreich

JobBörse der Wirtschaftskammer OÖ – Abteilung Verkehr und Transport

Großer Andrang am Stand der FRIGOLOGO und der MOPRO

Am 30.03.2017 fand zum wiederholten Male die Jobbörse der WKO OÖ – Abteilung Verkehr und Transport statt,
auf welcher die FRIGOLOGO sowie die MOPRO einen gemeinsamen Stand betrieben.

Interessierte, mögliche zukünftige neue MitarbeiterInnen, konnten sich ein Bild über unsere Unternehmen
machen und sich zielgerichtet auf die ausgeschriebenen Stellen bewerben.

Neben FRIGOLOGO und MOPRO waren auch bekannte Marktgrößen wie DB Schenker, Quehenberger,
Schneckenreither, Hödlmayr und viele andere vertreten.

Die Veranstaltung wurde von Herrn Hödlmayr sowie von Herrn Strasser, Chef des AMS Oberösterreich,
eröffnet. Laut Herrn Strasser ist das, und dies hat sich auch bewahrheitet, ein möglicher, richtiger Weg
um potentielle BewerberInnen und potentielle ArbeitgeberInnen zusammenzubringen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bildungs- und Wirtschaftsmesse

Bildungs-und Wirtschaftsmesse Mattsee

Am 09.11.2016 fand zum 13. Mal die Bildungs-und Wirtschaftsmesse in Mattsee statt.

Neben den verschiedensten Schulen wie BAKIP, HAK, HAS, Polytechnische Schule, Tourismusschulen stellten auch die unterschiedlichsten Firmen wie Gebrüder Woerle, KTM, Lugstein (um nur einige zu nennen) und FROGOLOGO die verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen vor.

Insgesamt beteiligten sich an der Messe 12 Firmen und 17 Schulen.

Der Ansturm auf die verschiedensten Ausbildungsangebote war enorm und so wurde am Stand der FRIGOLOGO, welcher durch Frau Nikolina Sokcevic, Frau Corina Frauenlob und Herrn Wilhelm Hinterberger besetzt war, bis spät in die Nacht über die Ausbildungsschwerpunkte Speditionskaufmann/-frau, Speditionslogistiker/-in und Informationstechnologie, beraten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

200ster DAF für Frigologo

daf_tschann_frigologo_02Salzburg, 22.Juni 2016.

Frigologo und Tschann – zwei österreichische Familienunternehmen, die die Verlässlichkeit inhabergeführter Betriebe verbindet. Ausdruck dafür ist die Handschlagqualität, die oft nur mehr dort gelebt wird, wo sich Inhaber und Letztentscheider gegenüber sitzen. So ist auch für Fritz Herzog, der 1991 Frigologo gegründet hat und heute bereits zweitgrößter, österreichischer Lebensmittellogistiker ist, die Lösungskompetenz und Verlässlichkeit von Tschann einer der wichtigsten Gründe ausschließlich auf DAF-Nutzfahrzeuge zu setzen.
Mit der aktuellen Tranche von 10 neuen DAF XF EURO 6 LKW wurde der 200ste DAF für Frigologo ausgeliefert. Grund für eine kleine Feier anlässlich der es sich der Unternehmensgründer und Inhaber nicht nehmen ließ selbst das Jubiläumsfahrzeug zu übernehmen.

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Standort Slowenien

Frigologo übersiedelt von Ljubljana nach Komenda

Da sich die Geschäftsentwicklung unserer Kollegen in Slowenien die letzten Jahre ebenfalls sehr positiv entwickelt hat, haben die Eigentümerfamilien Herzog/Erculj einen Neubau in Komenda, 20 km nördlich vom bisherigen Innenstadtstandort in Ljubljana, beschlossen.

Mit dem den neuesten Stand der Technik entsprechenden Neubau des Logistik HUB in Slowenien, können die Kundenbedürfnisse noch effizienter und mit nachhaltiger Qualität erfüllt werden, zudem ist für künftiges geplantes Wachstum ebenfalls genug Platz vorhanden.

Es werden auf einer Gesamtfläche von 16.500m² rund 4.600 m² Lager (davon 1.500 m² Tiefkühl, der Rest Frische bei 4°C) und 1.200 m² Büroflächen errichtet.

Die Inbetriebnahme ist für 1.12.2016 geplant, so dass das Weihnachtsgeschäft bereits über die neuen, erweiterten Flächen passieren kann!

Wir wünschen unseren slowenischen Kollegen viel Erfolg mit der neuen Anlage und möge die Übersiedlung und die Inbetriebnahme gut und reibungslos gelingen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Frigologo liefert 4 Mio. Nikoläuse aus

So richtig in Weihnachtsstimmung kommt man bei den aktuellen Temperaturen nicht. Für die Lebensmittellogistiker geht der Weihnachtsstress trotzdem schon los. Sie haben bereits in den vergangenen Wochen dafür gesorgt, dass es in ganz Österreich flächendeckend ausreichend Schoko-Krampusse und Nikoläuse gibt: Rund 4 Mio. Schoko-Nikoläuse und über 600.000 Adventkalender hat allein der Salzburger Lebensmittellogistiker Frigologo ausgeliefert. Dazu kommen noch mindestens 100 verschiedene Feinkostartikel wie Wurstspezialitäten oder Garnelen, alles streng getrennt nach Produktgruppen und in vier unterschiedlichen Temperaturbereichen.

„Schokolade wird ideal bei 15 bis höchstens 18 °C transportiert und gelagert“, erklärt Frigologo-Prokurist Günther Kisslinger. Für Joghurt und andere Milchprodukte gilt es, in der Lieferkette vom Hersteller zu den Geschäften eine Temperatur von 4 °C zu gewährleisten: „Gerade in den zwei Monaten vor Weihnachten sind wir als Lebensmittellogistiker besonders gefordert: Es beginnt im Oktober mit der Auslieferung der Adventkalender, Nikoläuse und Krampusse und findet dann mit einem wahrlichen Feinkost-Hype in der Woche vor Weihnachten seinen Höhepunkt.“

Um die ständig steigenden Anforderungen des Handels zu bewältigen, hat Frigologo seinen Fuhrpark modernisiert: 50 neue Zugmaschinen und genauso viele Sattelauflieger hat der Dienstleister angeschafft, mit denen der Warentransport durch spezielle Trennwände in zwei völlig getrennten Temperaturzonen möglich wird. „So gehen wir auf Nummer sicher, dass es den Schoko-Nikoläusen nie zu kalt wird“, betont Kisslinger.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

IFS Zertifizierung 2016

Vom 03. bis 05. März 2016 fand an den Standorten Sattledt, Maria Lanzendorf und Seekirchen eine Zertifizierung nach IFS-Logistics statt.

Es konnte an allen Standorten erfolgreich auf „höherem Niveau“ abgeschlossen werden.

Der neu eröffnete Standort Sattledt wurde erstmals zertifiziert, Rezertifizierungen absolvierten wir in Seekirchen und Maria Lanzendorf.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Standort Sattledt

Frigologo investiert 29 Millionen Euro in ein neues Lager in Sattledt und in neue Laster. Die Zentrale in Seekirchen soll sich mehr Richtung Westösterreich orientieren.

Lesen Sie mehr dazu im Bericht der Salzburger Nachrichten vom 11. März 2015

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar